05.09. - 10.09.2021 (6 Tage)
Erlebnisreise, Mehrtagesfahrt, Deutschland Erlebnisreise

"BAHNSINN"...Schwarzwald

Bollenhut, Kuckucksuhr, Schwarzwaldhaus oder Schwarzwälder Kirschtorte sind längst allen bekannt. Wir verbinden diese Reise mit einer täglichen Bahnfahrt!

Im oberen Wehratal auf über 700 Metern Höhe liegt der heilklimatische Kurort Todtmoos. Der charmante und geschichtsträchtige Ort im Südschwarzwald überzeugt durch mildes Reizklima, viele Sonnenstunden und Luftreinheit, die Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden nachhaltig fördern. Der Ortskern mit Fußgängerzone und Geschäften mit Schwarzwälder Spezialitäten und heimische Handwerkskunst lädt zum Bummeln ein.

 

1. Tag: Anreise in das ***Hotel am Kurpark in Todtmoos

Im familiär geführten Hotel wohnen Sie in ruhigen, modernen, gemütlich eingerichteten Zimmern mit Dusche, WC, Sat-TV, Telefon und Radio.

2. Tag: Höllental- und Dreiseenbahn

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie auf direktem Weg nach Freiburg. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch die Breisgaumetropole und etwas Freizeit beginnt die erste Bahnfahrt bis zum Titisee. Hier ist eine Unterbrechung der Fahrt vorgesehen, sodass Sie auch den größten Natursee des Schwarzwaldes besuchen können. Anschließend geht es mit dem Zug weiter. Entlang von Titisee, Windgfällweiher und Schluchsee erreichen Sie den Bahnhof Seebrugg. Hier erwartet Sie der Bus für die Fahrt zum Hotel.

3. Tag: Schwarzwaldbahn

Das erste Tagesziel ist Triberg. Hier haben Sie genügend Zeit die Wasserfälle zu besuchen. Aber auch andere Sehenswürdigkeiten wie der tolle Sitzungssaal im Rathaus, das Schwarzwaldmuseum oder die Wallfahrtskirche „Maria in der Tann“ verdienen einen Besuch.

Das zweite Ziel wird St. Georgen sein. Die von Robert Gerwig geplante Strecke wurde als Schwarzwaldbahn bekannt. Auf der Fahrt nach Offenburg wird ein Höhenunterschied von 650 Metern überwunden und dabei 39 Tunnels durchfahren.

4. Tag: Mit Dampf voraus „Die Sauschwänzlebahn“

Am heutigen Tag steht ein Höhepunkt Ihrer Bahnreisen an. Nach dem Frühstück starten Sie in Begleitung Ihrer Reiseleitung nach Stühlingen-Weizen, hier steigen Sie in den Museumszug, die Sauschwänzlebahn um. Mit diesem historischen Zug fahren Sie durch zahlreiche Tunnels und über beeindruckende Brücken bis nach Blumberg. Hier besteht Gelegenheit das kleine aber sehr interessante Eisenbahnmuseum zu besichtigen. Anschließend geht die Fahrt durch den herrlichen Schwarzwald zum Volkskundemuseum „Hüsli“. Das zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaute herrschaftliche Haus wird Sie überraschen. Nachdem Besuch des Museums geht es mit dem Bus zurück zum Hotel.

5. Tag: Hochrhein

Sie bleiben in der Region und fahren in Begleitung einer örtlichen Reiseleitung nach Bad Säckingen. Die Trompeterstadt lernen Sie bei einem geführten Spaziergang durch die Stadt etwas besser kennen. Hierbei werden Sie nicht nur die Schönheiten der Stadt entdecken sondern auch einiges über den Trompeter von Säckingen erfahren. Von Bad Säckingen geht es mit Zug entlang der Schweizer Grenze nach Waldshut. Nach etwas Freizeit bringt sie wie gewohnt der Bus nach Todtmoos. Genießen Sie auch am letzten Abend nochmals das leckere Abendessen.

6. Tag: Heimreise

Leider geht die Reise schon wieder zu Ende. Es heißt Abschied nehmen und die Heimreise antreten.

EZ-Zuschlag:   90,00 €

 

 

 

.

 

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Reisebegleitung & Bordservice
  • Frühstück auf der Anreise
  • 5 x Übernachtung im ***Hotel am Kurpark in Todtmoos
  • 5 x Frühstücksbüffet
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Bahnfahrt Freiburg – Seebrugg mit Höllental- bzw. Dreiseenbahn
  • Bahnfahrt St. Georgen - Offenburg mit der Schwarzwaldbahn
  • Fahrt mit der "„Sauschwänzlebahn"“
  • Bahnfahrt entlang des Hochrheins
  • 4 x ganztägige Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • Insolvenzschutz
Preis p.P. ab 795,- EUR