Gläser Reisen

Kleines Reise 1x1

Liebe Reiseäste,

mit diesem Reise 1 x 1 möchten wir Ihnen wichtige Tipps und Hinweise
für Ihre bevorstehende Reise geben.

1.) Die Sitzplätze im Bus werden bei verbindlicher Anmeldung (Anzahlung) vergeben. Sonder­wünsche können nur im Rahmen der noch verfügbaren Plätze berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass unsere Busse eine unterschiedliche Nummerierung haben, so dass es vorkommen kann, dass sich die Platznummer geringfügig ändert. Die Sitzplatznummer ist nicht Bestandteil des Reisevertrags. Wir werden natürlich bemüht sein, Ihnen Ihren gewünschten Platz zu reservieren.
2.) Die Abfahrtszeit wird Ihnen je nach Veranstalter auf unterschiedliche Weise mitgeteilt. Entnehmen Sie dies bitte Ihren Reiseunterlagen.
3.) Die Preise beinhalten, wenn nicht ausdrücklich anders vermerkt, keine Eintrittsgelder, Schiff- oder Bahnfahrten oder andere Zusatzleistungen. Bei einer Steueränderung behalten wir uns eine Preisanpassung vor. (Stand 10/2020)
4.) Die Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer. Bei Buchung eines Einzelzimmers müssen wir einen Zuschlag berechnen, der uns vom Hotel vorgegeben ist. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung steht. Bei einigen Reisen wird kein Einzelzimmerzuschlag erhoben. Bitte achten Sie auf die Angebotsausschreibungen.
5.) Die abgedruckten Kinderermäßigungen gelten jeweils im Zimmer mit 2 Vollzahlern. Wenn keine Kinderermäßigung vermerkt ist, fragen Sie bitte in unseren Büros nach evtl. Preisnachlässen.
6.) Bei der Unterbringung haben wir verschiedene Kategorien anzubieten. Bitte beachten Sie, dass es keine einheitliche Hotelklassifizierung gibt und die angegebenen Sterne immer dem Stand des jeweiligen Landes entsprechen. Sollte in Ausnahmefällen eine Änderung des ausgeschriebenen Hotels erforderlich werden (z. B. wegen Wasserschaden, Besitzerwechsel, Überbuchung von Seiten des Hotels o. a.), so behalten wir uns vor, in ein gleichwertiges Hotel umzubuchen.
7.) Die Verpflegung bei den unterschiedlichen Reisen ist fast immer mit Halbpension. Das angebotene Frühstück ist nur als Frühstück im Haus gedacht, keinesfalls als Reiseproviant für unterwegs! Auch sollten Sie bedenken, –žandere Länder, andere Sitten–œ, dies gilt auch bei den Mahlzeiten, erwarten Sie im Ausland keine deutsche Küche, sondern landes­typisches Essen.
8.) Unsere Busse sind alles komfortabel ausgestattete Reisebusse mit Klimaanlage, WC, Bordküche, verstellbaren Sitzen und DVD-Anlage. Die Busse entsprechen dem höchsten Stand der Technik, und eine gewissenhafte Wartung und Pflege der Busse sind bei uns Selbstverständlichkeit! Während der Reisen werden ausreichend Pausen eingelegt, um auch den Rauchern entgegenzukommen. Bitte akzeptieren Sie den Bus als –žNikotinfreie Zone–œ.
9.) Unsere Busfahrer sind qualifiziert und verantwortungsvoll. Die Sicherheit unserer Gäste steht in unserem Unternehmen an erster Stelle. So werden auf längeren Strecken zwei Fahrer eingesetzt oder Fahrerwechsel durchgeführt. Die gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten werden bei uns strikt eingehalten. Alle Reisebusfahrer haben erfolgreich an einem Sicherheitstraining teilgenommen.
10.) Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der ERGO Reiseversicherung verschiedene Versicherungen an. Wir empfehlen Ihnen im Ausland immer eine private Auslandskrankenversicherung und bei allen Reisen eine Rücktrittsversicherung abzuschließen. Diese muss bei Buchung oder spätestens 14 Tage nach Zugang der Buchungsbestätigung abgeschlossen werden. Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.
11.) Bitte achten Sie auf die Gültigkeit und Vollständigkeit Ihrer Reisedokumente. Informieren Sie sich gegebenenfalls in unserem Büro hinsichtlich der verschiedenen Einreisebestimmungen. Bei Auslandsreisen außerhalb des Eurobereiches empfehlen wir, sich auf einen bargeldlosen Zahlungsverkehr einzustellen bzw. etwas Geld umzutauschen. 
12.) Unsere Reiseleitung/Reisebegleitung ist für die Betreuung während der gesamten Reise zuständig. Bei eventuell auftretenden Fragen oder Problemen bitten wir Sie, sich vertrauensvoll an diese zu wenden. Spätere Reklamationen können im Nachhinein nicht mehr anerkannt werden.
13.) Die ausgeschriebenen Reiseprogramme wurden von uns sorgfältig vorbereitet. Bitte haben Sie Verständnis, dass der zeitliche Ablauf bzw. die Reihenfolge der Programmpunkte verändert werden können. Sollten Gebirgspässe, Seilbahnen, Liftanlagen, Bergwerke, Höhlen oder andere Ziele geschlossen sein, bieten wir Ausweichprogramme an. Ebenso kann es aus aktuellen Anlässen zu Einschränkungen, Änderungen und Wegfall von Leistungen kommen.
14.) Hinweise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Um an allen Besichtigungen, Spaziergängen und Ausflügen in vollem Umfang teilnehmen zu können, sollten Sie –žgut zu Fuß–œ sein. Sehenswürdigkeiten in den Reise­ländern sind leider oft nicht barrierefrei. Auch einige Hotels sind noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung leider ungeeignet. Je nach Umfang der Mobilitätseinschränkung können wir gern vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist – so dass Sie auch mit Behinderungen/Einschränkungen auf Ihre Kosten kommen. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist.
15.) Reiseveranstalter müssen ihre Kunden für den Fall einer Zahlungsunfähigkeit absichern. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie automatisch für jede Mehrtagesreise einen Sicherungsschein/Insolvenzversicherung.
16.) Gruppenbuchungen = Gruppenrabatt. Sie sind eine kleine Gruppe von mindestens 8 Personen? Dann erhalten Sie pro Person 3 % Ermäßigung auf den Grundpreis, vorausgesetzt: es handelt sich ausschließlich um eine Busreise aus diesem Katalog, die Anmeldung und die Bezahlung erfolgt durch 1 Reiseteilnehmer gemeinsam für alle Mitreisenden.
17.)

Reisegepäck: Bitte beachten Sie, dass wir auch bei Busreisen pro Person nur bis zu 20 kg Freigepäck akzeptieren können (z.B. ein normaler Koffer und ein kleines Handgepäck). Eine Erhöhung dieser Freigepäcksgrenze durch Zahlung eines Aufschlages, wie im Flugbereich, ist bei Busreisen leider nicht möglich, da dem zulässigen Gesamtgewicht eines Busses vom Gesetzgeber sehr enge Grenzen gesetzt sind.

18.)

Ferienzielreise: Sie möchten Ihren Aufenthalt am Urlaubsort nach eigenen Vorstellungen gestalten? – Sie schätzen den Vorteil einer organisierten An- und Abreise ab Haustür? – Sie möchten die Annehmlichkeiten einer An- und Abreise in einem komfortablen Reisebus in Anspruch nehmen? Das heißt: Sie reisen in eine attraktive Urlaubsregion. Die An- und Abreise erfolgt in einem modernen Reisebus (mit Haustür-Transfer-Service). Sie verbringen Ihren Aufenthalt in einem komfortablen Hotel mit tollen Freizeitangeboten, in günstiger Lage mit vielen Möglichkeiten zur individuellen Urlaubsgestaltung.

19.) Für Kunden außerhalb unseres Einzugsgebietes behalten wir uns vor, eine Gebühr für die Haustürabholung zu erheben. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren PKW kostenlos auf unserem Kundenparkplatz abzustellen (Haftung ausgeschlossen).
20.)

Veranstalter: Am Logo im Leistungsteil der Reiseausschreibung erkennen Sie den Veranstalter der jeweiligen Reise.

21.)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen (Ausnahmen werden bei den betreffenden Reisen gesondert ausgewiesen).

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.